Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stellvertretende Fachbereichsleitung - Psychosoziale Hilfen (w/m/d)

Teilzeit



Für den Fachbereich Erwachsene suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine stellvertretende Fachbereichsleitung im Umgang von 25 - 30 Wochenstunden. Der Fachbereich bietet vielfältige Teilhabeangebote für erwachsene Personen und gliedert sich in besondere Wohnformen, ambulante Assistenzleistungen, tagesstrukturierende Maßnahmen und Angebote der Suchthilfe. Sie suchen einen Arbeitgeber, der Sie als Person und Ihre Fachlichkeit schätzt, sowie der für Diversität, Akzeptanz und gegenseitige Wertschätzung steht? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil der AWO-Familie.

Darum geht es:

  • Weiterentwicklung der konzeptionellen Arbeit und der Prozesse
  • Mitverantwortung für die fachliche, personelle und wirtschaftliche Entwicklung des Fachbereiches
  • Planung, Steuerung und Evaluierung von Projekten
  • Entwicklung und Etablierung von QM-Prozessen
  • Interims-Management in den Einrichtungen des Fachbereiches
  • Fach- und Dienstaufsicht für das Personal
  • enge Kooperation mit den Einrichtungsleitungen des Fachbereiches in Bremerhaven und dem Landkreis Cuxhaven
  • Gremien- und Netzwerkarbeit, sowohl innerhalb der AWO als auch trägerübergreifend

Das wünschen wir uns:

  • ein abgeschlossenes Studium oder eine dreijährige Ausbildung im Bereich des Sozialwesens 
  • Leitungserfahrung und Kenntnisse in der wertschätzenden Mitarbeiterführung
  • Überblick über fachspezifische Diskussionen sowie Kenntnisse in Sozialrecht  
  • Erfahrungen mit der zu begleitenden Klientel 
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • ausgeprägtes Kommunikationsvermögen
  • eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise 

Das bieten wir:

  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision/Coaching
  • betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeitertarife für private Versicherungen
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, wie beispielsweise Firmenfitness (qualitrain)
  • einen freundlichen, aufgeschlossenen und engagierten Arbeitgeber