Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logopäd*innen oder Sprachheilpädagog*innen (w/m/d)

Geringfügig, Teilzeit und Vollzeit



Für unsere teilstationäre Sprachheileinrichtung Sprachheilkindergarten Kramelheide in der Nähe von Beverstedt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Logopäd*innen oder Sprachheilpädagog*innen.

In fünf Kindergruppen mit jeweils acht Kindern (zwischen 4 Jahren bis zum Schuleintritt) betreuen jeweils zwei Pädagogen und eine Sprachtherapeutin die Kinder.

Wir sind ein sozialer, familienfreundlicher und fairer Arbeitgeber und das seit fast 100 Jahren. Möchten Sie die Therapien der Kinder inhaltlich und zeitlich individuell gestalten und in einem interdisziplinären Team arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Darum geht es:

  • Diagnostik und Therapie aller kindlichen Sprach- und Sprechstörungen
  • Selbständiges Arbeiten im interdisziplinären Team
  • Entwicklungsgespräche und Beratung der Eltern
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung insbesondere zur Diagnostik und Therapie bei VED

Das wünschen wir uns:

  • Ausbildung zum Logopäden (m/w/d), Sprachheilpädagogen (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit sprachentwicklungsverzögerten Kindern
  • Flexibilität, Motivation und Engagement
  • EDV-Kenntnisse (Standardanwendungen)
  • Teamfähigkeit

Das bieten wir:

  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem engagierten Team
  • eine zuverlässige und attraktive Gehaltszahlung
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • kein Nachholen von Therapieausfällen
  • einen eigenen Therapieraum (inkl. Budget)
  • eine intensive und umfassende Einarbeitung
  • zahlreiche Goodies (qualitrain, Versicherungen, u.v.m.) und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision / Coaching
  • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Kollegialer Zusammenhalt, gegenseitige Unterstützung und Wertschätzung